logo

News

Wachstumsfonds Bayern unterstützt Digitalisierung des Freistaats

Wachstumskapital für crealytics und riskmethods Landshut/Passau/München, 12. April 2017. Der von Bayern Kapital verwaltete Wachstumsfonds Bayern hat sich im ersten Quartal 2017 an zwei jungen Technologieunternehmen beteiligt und unterstützt damit die Digitalisierung des Freistaats. crealytics aus Passau und das Münchener Unternehmen riskmethods bieten Software-Lösungen und sind innovationsführend in ihren Geschäftsfeldern. Neben dem Life-Science-Sektor ist die IT- und Software-Branche ein wichtiges Zielsegment für den Wachstumsfonds Bayern. Rund 23 Millionen Euro wurden mittlerweile aus dem vor zwei Jahren aktivierten Wachstumsfonds in zehn junge Unternehmen investiert. Gemeinsam mit privaten Partnern konnte Bayern Kapital damit insgesamt mehr als 153 Millionen Euro an Wachstumskapital mobilisieren. Download Information
Mehr

zfhn verkauft Anteile am Informationsmanagement-Spezialist dataglobal

Heilbronn, 11. April 2017. Der zfhn Zukunftsfonds Heilbronn hat seine Anteile an der dataglobal GmbH verkauft. Mit dem Management-Buy-out durch Wolfgang Munz ist der Spezialist für Informationsmanagement, der 2008 vom zfhn nach Heilbronn geholt wurde, wieder in Gründerhand. dataglobal gehörte zu den ersten Beteiligungen des zfhn. Download Information
Mehr

Bayern Kapital investiert erneut in Geodaten-Analyse-Spezialist TerraLoupe

Landshut/München, 10. April 2017. Bayern Kapital hat sich gemeinsam mit anderen Investoren erneut an TerraLoupe aus München beteiligt. Insgesamt konnte sich das Computer-Vision-Startup in dieser zweiten Finanzierungsrunde eine siebenstellige Summe sichern. Durch die Analyse von Luftbilddaten mittels künstlicher Intelligenz ermöglicht TerraLoupe die hochautomatisierte Erstellung von digitalem Kartenmaterial und entsprechenden Umgebungsinformationen. Das frische Kapital will das Unternehmen für den Ausbau seiner Produktplattform und die internationale Expansion nutzen. Download Information
Mehr

Markteinführung von renalTX-SCORE: Neue Nierenabstoßungsdiagnostik durch Biomarker-Netzwerke

Regensburg, 05. April 2017 – Das innovative, dynamisch wachsende Diagnostik-unternehmen numares AG hat heute die Markteinführung seines nicht-invasiven Nierenabstoßungstests renalTX-SCORE bekannt gegeben. Es ist der weltweit erste Metabolomics-Test, der anstatt einzelner Biomarker ein metabolisches Biomarker-Netzwerk nutzt und Ärzten dabei hilft, die akute Abstoßung einer transplantierten Niere zu diagnostizieren. renalTX-SCORE wird als CE-markiertes In-vitro-Diagnostikum (IVD) in ganz Europa vermarktet werden.   Download Information
Mehr

Private-Debt-Fonds von Golding Capital Partners erreicht beim First Closing Kapitalzusagen in Höhe von 331 Millionen Euro

München, 4. April 2017 – Golding Capital Partners (GCP) hat für sein Private-Debt-Beteiligungsprogramm Golding Private Debt 2016 Kapitalzusagen in Höhe von 331 Millionen Euro erhalten. Das Zielvolumen von 600 Millionen Euro wurde damit nach nur fünf Monaten Platzierungsphase zum ersten Zeichnungsschluss zu 55 Prozent erreicht. Download Information
Mehr

AlixPartners holt Restrukturierungsexperten Rainer Bizenberger

Mit dem neuen Managing Director baut AlixPartners seine starke Position in der Restrukturierungs- und Turnaroundberatung weiter aus. München (3. April 2017) – Rainer Bizenberger (42) verstärkt als Managing Director das Team des global tätigen Beratungsunternehmens AlixPartners am Standort München. Bizenberger verfügt über viele Jahre Erfahrung als Berater und Manager, vor allem in den Bereichen Restrukturierung und Turnaround. Seit 2002 war er bei Roland Berger Strategy Consultants tätig, zuletzt als Senior Partner im Bereich Restructuring und Corporate Finance sowie als Standortleiter Berlin. Download Information
Mehr

Silverfleet Capital: Ausbau der Aktivität in Skandinavien und neuer Co-Head Nordic Region

Schwedischer Investmentexperte Karl Eidem soll neue Beteiligungsmöglichkeiten identifizieren München, London, Paris, 3. April 2017. Das europäische Private-Equity-Unternehmen Silverfleet Capital will seine Investmenttätigkeit in den skandinavischen Ländern weiter verstärken. Seit nahezu zwei Jahrzehnten ist Silverfleet bereits in Nordeuropa aktiv und plant nun angesichts des stabilen Wirtschaftswachstums und zahlreicher attraktiver Übernahmeziele die Präsenz in der Region deutlich zu erhöhen. Dazu hat die Beteiligungsgesellschaft den Investmentexperten Karl Eidem an Bord geholt. Er wird vom Londoner Standort aus künftig gemeinsam mit Gareth Whiley, Partner bei Silverfleet, als Co-Head die Aktivitäten in der nordischen Region verantworten. Download Information
Mehr

Spencer Stuart „Boardroom Best Practice“: Europaweite Analyse der Aufsichtsratspraxis identifiziert steigende Anforderungen an Gremiumsmitglieder

Frankfurt / München (29.03.2017) – Politische und ökonomische Unwägbarkeiten sowie disruptive Marktveränderungen stellen europäische Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Die Aufgabe, ihre Unternehmen durch unsicheres Fahrwasser zu steuern, wiegt für Aufsichtsgremien dadurch immer schwerer. Die globale Top-Executive-Search-Beratung Spencer Stuart hat nun europaweit anonym im Rahmen von Suchmandaten und Effizienzprüfungen analysiert, welche Faktoren heute und morgen entscheidend für eine erfolgreiche Arbeit von Aufsichtsgremien, deren Mitglieder und Vorsitzende sind. Eine wesentliche Erkenntnis dabei: Ob reine Aufsichtsräte wie in Deutschland oder unitaristische Systeme mit verschränkten Aufsichts- und Leitungsfunktionen wie in der Schweiz oder Großbritannien – es kommt in zunehmenden Maße darauf an, dass die Gremien und ihre Unternehmen nicht nur den Ansprüchen der Anteilseigner gerecht werden, sondern auch steigende gesellschaftliche Anforderungen bei ihrer Arbeit berücksichtigen. Zudem müssen die Mitglieder der Aufsichtsgremien der Unternehmenskultur größere Aufmerksamkeit widmen und sicherstellen, dass diese in Einklang mit den Unternehmenszielen weiterentwickelt wird.
Mehr

numares AG und Universität Oxford entwickeln gemeinsam Diagnostik-Test für Multiple Sklerose

Regensburg/Oxford, 28. März 2017 – Das innovative, schnell wachsende Diagnostik­unternehmen numares AG und die Universität Oxford entwickeln gemeinsam einen In-vitro-Diagnostik (IVD)-Test für Multiple Sklerose (MS). Der Test soll die Entscheidungs­findung bei der Therapie von MS-Patienten verbessern. Grundlage für die Testentwicklung sind Forschungsergebnisse der Universität Oxford, die zeigen, dass MS-Patienten in verschiedenen Phasen der Krankheit über metabolische Biomarker mittels Kernspinresonanzspektroskopie (NMR) unterschieden werden können. numares stellt Oxford seine Magnetic Group Signaling (MGS)-Technologie zur Verfügung, um die schnelle Entwicklung eines nicht-invasiven diagnostischen Tests zu ermöglichen. Download Information
Mehr

Investieren in die Life – Science – Branche – aber richtig

Das Buch „Life Science Venturing“ erklärt die Besonderheiten bei Finanzierung und Führung von Unternehmen aus Medizintechnik und Biotechnologie Heilbronn, 20. März 2017. Worauf ist zu achten, wenn erfolgreich in die Life-Science-Branche investiert werden soll? Das Buch „Life Science Venturing: Herausforderung – Spezifika – Prozess“ gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Herausgegeben wird es von Thomas Villinger, Geschäftsführer des zfhn Zukunftsfonds Heilbronn, in Zusammenarbeit mit Dr. Jochen Becker, Gründer und Leiter des Investment Lab Heilbronn. Neben den klassischen Fragen nach Steuern und Bilanzierung werden auch die Herausforderungen und Besonderheiten beim Zulassungsprozess neuer Medikamente und Geräte sowie bei der Forschungsfinanzierung behandelt. Das Buch richtet sich an alle, die sich mit der Gründung, Führung und Begleitung junger Unternehmen aus dem Life-Science-Bereich befassen. Download Information
Mehr