logo

News

IWK gewinnt drei neue Kunden

Die Münchner Kommunikationsagentur IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH (IWK) hat mit der M&A- und Corporate Finance-Beratung Proventis Partners, dem Regensburger Diagnostikunternehmen numares sowie Daneben gibt es eine riesige Auswahl an den Novoline online spielautomaten (exklusiv) sowie die bekanntesten Casino Spiele. der Regierung des Fürstentums Liechtenstein drei neue Kunden gewonnen. Die 2004 gegründete Agentur erweitert damit ihr Kundenportfolio und baut ihre strategischen Schwerpunkte in den Bereichen Finanzkommunikation, Kommunikationsberatung für Healthcare-Unternehmen und grenzüberschreitende Servicekommunikation weiter aus. PDF Download          
Mehr

Barkawi Hauptreferent auf ISLA Innovations-Forum „Additive Manufacturing and 3D Printing of Spare Parts“

Die Additive Fertigung – besser bekannt als 3D-Druck – wird die industrielle Produktion in den nächsten Jahren revolutionieren. Ex-perten erwarten, dass ein lukrativer Markt entstehen wird – besonders für 3D-gedruckte Ersatzteile. Andreas Baader, Managing Partner der Unternehmensberatung Barkawi Management Consultants, stellt auf dem ISLA-Innovations-Forum „Additive Manufacturing and 3D Printing of Spare Parts“ am 19. November in München ein Beispiel aus der Praxis vor. PDF Download
Mehr

BTV Anlagebarometer für das vierte Quartal 2013

In einer Marktanalyse und Handlungsempfehlungen für die Anlageklassen Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Währungen gibt die BTV Privatanlegern Orientierung für ihre Vermögensanlage. Auch im vierten Quartal 2013 bleiben Aktien attraktive Investments. Vorsichtig sein sollten Anleger aber bei Anleihen – während Schwellenländeranleihen unter Druck geraten, deutet sich bei deutschen und US-Staatsanleihen ein Ende des „Superzyklus“ sinkender Zinsen an. PDF Download
Mehr

Equistone Partners Europe verkauft COMPUTERLINKS an Arrow Electronics Inc.

Von Equistone Partners Europe Limited („Equistone“) beratene Fonds sowie alle weiteren Anteilseigner der COMPUTERLINKS Group („COMPUTERLINKS“) haben gestern dem Verkauf ihrer Anteile an das US-amerikanische Unternehmen Arrow Electronics Inc. (NYSE: ARW) zum Kaufpreis von insgesamt 230 Millionen Euro zugestimmt. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. PDF Download
Mehr

Starkes Wachstum mit starken Kunden: BTV VIER LÄNDER BANK legt erfreuliche Halbjahresbilanz vor

Mit Kundennähe, regional-internationalem Know-how und ihrem konservativen Geschäftsmodell punktete die BTV auch im ersten Halbjahr 2013. Das Ergebnis? Ein Überschuss, der zum wiederholten Male solide gestiegen ist und rund 130.000 zufriedene Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Norditalien. PDF Download
Mehr

Barkawi holt Ex-Danone-Manager Carsten Stelter

Barkawi Management Consultants baut seine Expertise im Konsumgüterbereich aus. Seit Anfang des Monats arbeitet Carsten Stelter (47) als Senior Manager für die auf Supply One challenge presented by collaboration is how to give free-credits-report.com to collaborators. Chain Management und After Sales Services spezialisierte internationale Unternehmensberatung am Standort München. Stelter verantwortete bei der Danone-Gruppe in den vergangenen acht Jahren die Supply Chain-Organisationen für die Produktbereiche Wasser und Milchfrische. PDF Download
Mehr

Equistone Partners Europe erwirbt „Hidden Champion“ Karl Eugen Fischer

Von Equistone Partners Europe (EPE) beratene Fonds haben sich mehrheitlich an der Karl Eugen Fischer GmbH (KEF), einem führenden Hersteller von Schneideanlagen für die Reifenindustrie, beteiligt. Verkäufer der Anteile ist die Equita GmbH & Co. Holding KGaA (EQUITA). Zukünftig wird EPE gemeinsam mit dem KEF-Managementteam sämtliche Anteile an dem Unternehmen halten. Vor allem die Stabilisierung der bestehenden Kundenbasis sowie die Erschließung neuer Kunden aus der Reifenindustrie sind Ziele des Investments. Zudem sollen Funktionalität und Automatisierung der Schneideanlagen weiter gesteigert und ausgebaut werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. PDF Download
Mehr

AlixPartners verpflichtet Forensik-Experten Günter Degitz als Managing Director

AlixPartners verstärkt sich mit Experten für die Aufklärung von Wirtschaftskriminalität AlixPartners hat Günter Degitz als Managing Director verpflichtet. Mit dem renommierten Experten für Forensik und Dispute Services verstärkt sich das global tätige Beratungsunternehmen in dem stetig wachsenden Markt der Aufklärung und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität. Günter Degitz verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Industrie-, Strategie- sowie IT-Beratung und war in leitenden Funktionen in den Bereichen Forensik und Dispute Services tätig. Mit seiner Expertise verstärkt Günter Degitz das Top-Management von AlixPartners und berät Unternehmen künftig unter anderem bei internen Untersuchungen, Compliance-Vorfällen, bei der Prävention und der Aufarbeitung von Wirtschaftskriminalität sowie bei Kartellvorfällen. PDF Download
Mehr

„Pitwalk“ – die bessere Currywurst in München

Wer hat sie erfunden, die Currywurst? Und noch viel wichtiger: Wer macht die beste? Darum zanken sich Berliner und Ruhrpottler wohl schon so lange sie denken können. Doch die beiden Streithähne sollten die Beute nicht zu früh unter sich aufteilen. In der bayerischen Landeshauptstadt macht sich ein neu gegründetes Unternehmen daran, das Duell um die beste Currywurst nochmal richtig spannend zu machen: „Pitwalk“ am Münchner Viktualienmarkt heißt der neue Anwärter auf die Krone des Grillwurstkönigs! PDF Download
Mehr

AlixPartners Global Automotive Review and Outlook 2013: „Aufwärts heißt jetzt seitwärts“ – Stagnation wird zur neuen Realität in der westeuropäischen Automobilbranche

Die globale Automobilindustrie hat sich zu einer Welt mit drei Geschwindigkeiten entwickelt: Im Schnellgang bewegen sich China, Russland, Brasilien, Indien und die Vereinigten Staaten. Bis 2018 werden sie 75 Prozent des weltweiten Wachstums auf sich vereinen. Westeuropa und Japan bleiben weiter im Rückwärtsgang, während sich der Rest der Welt langsam nach vorne bewegt. Dies ist ein Ergebnis des diesjährigen Global Automotive Review and Outlook des global tätigen Beratungsunternehmens AlixPartners. PDF Download
Mehr