logo

Corporate Publishing

Kann Finanzierung Hightech sein?

Siemens Financial Services und SW Schwäbische Werkzeugmaschinen überzeugen Kunden durch ihre enge Kooperation – SW liefert Spitzentechnologie und SFS die maßgeschneiderte Finanzierungslösung dazu. Doch wie weckt man Interesse für ein solch abstraktes und komplexes Produkt? Wo findet man den roten Faden für eine Geschichte über Absatzfinanzierung?

Wichtig ist die Sicht des Kunden: Zum einen die Perspektive von SW, als Kunde von Siemens Financial Services, und vor allem die des Endkunden. Er profitiert am meisten von dieser Kooperation, alle Teile dieses Puzzels müssen für ihn ein Bild ergeben: Das überzeugt, dann entsteht der Mehrwert – für alle Beteiligten.

Deswegen haben wir eine Case-Study entwickelt, die die verschiedenen Sichtweisen einbringt und alle Beteiligten zu Wort kommen lässt. Sie erzählt eine Geschichte, die die Essenz der Kooperation schildert und die Vorteile für alle Seiten. Und das Beste: Die Case-Study ist Grundlage für die weitere Öffentlichkeitsarbeit.

Ein erstes Resultat sehen Sie hier

 

Technologie und Finanzierung aus einer Hand 

Eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte

Eine Unternehmensgeschichte auf wenigen Seiten in Text und Bild zu erzählen, ist immer eine Herausforderung. Weil die Geschichte jedes Unternehmens immer auch eine komplexe Geschichte ist, von historischen Entwicklungen, gegenwärtigen Entscheidungen und dem Handeln im gesellschaftlichen Kontext. Ist das immer auch eine spannende Geschichte? Nicht ohne weiteres! Erst der „rote Faden“ und die richtigen Akzente regen zum (Weiter)lesen an.

Einer derartigen Herausforderung des Geschichtenerzählens stellte sich IWK erfolgreich bei der Erstellung der Siemens Broschüre „Technologie und Finanzierung aus einer Hand – eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte“. IWK hat für die Unternehmensbroschüre sowohl die redaktionelle Idee als auch das Gesamtkonzept entwickelt sowie umgesetzt und darüber hinaus die Gesamtkoordination des Projekts übernommen. Wie wir das gemacht haben?

Wir haben eingeladen auf eine Reise durch die Geschichte eines Technologieanbieters, der seit seiner Gründung  für bahnbrechende Ideen auf den Gebieten Industrie, Energie, Gesundheit und Infrastrukturlösungen steht. Doch die beste Idee im Feld der Technologie bleibt eine Idee, wenn sie keine Kapitalgeber mobilisiert, die an sie glauben und in sie investieren. Anhand der Darstellung historischer Projekte, aktueller Fallstudien sowie vergleichender Zahlenbeispiele erzählt „Technologie und Finanzierung aus einer Hand – eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte“ die Geschichte eines Technologieunternehmens, das über die Jahre selbst intelligente Finanzlösungen entwickelt und damit zur Verwirklichung seiner innovativen Ideen beigetragen hat.

Es ist kein Zufall, wie wir diese spannende Geschichte erzählt haben: Die Wahl der passenden Tonalität, die Entwicklung der zielgenauen Botschaften und das Schreiben einer spannenden Story sind Kompetenzen, die uns seit Jahren auszeichnen. Kombiniert mit ausgeprägter Finanz- und Industrie-Expertise ist damit eine Broschüre entstanden, die eines kann: Den Leser zum (Weiter)Lesen anregen.

Nächstes Beispiel

Datum: Januar 14, 2013